Aktuell
Über uns
Seminare
Service
Newsletter bestellen
Impressum
Links
Publikationen
 

Himmlische Konstellationen
Die astrologische Zeitqualität für Oktober 2017
 
[Zurück]


Markus Jehle

Sie sind mehr als Ihr Sternzeichen. Markus Jehle beschreibt hier jeden Monat die aktuellen Trends, die sich aus den Planetenzyklen ergeben und für uns alle gelten. Manches betrifft Sie persönlich stärker, manches weniger, je nach den individuellen Konstellationen Ihres Geburtshoroskops.

Allgemeine Trends
„Böses“ zu tun, kann in den kommenden Wochen durchaus Gutes bewirken. Es scheint sogar unvermeidlich, den Finger auf die Wunde zu legen, damit endlich Besserung in Sicht kommt. Insofern kann die Verschlimmerung einer Situation jetzt durchaus als positives Signal verstanden werden. Hauptsache es kommt Bewegung in Angelegenheiten, die bislang total verknotet waren. Bleiben Sie jetzt nur dort gebunden, wo sich Ihnen gute Perspektiven bieten. Je mehr Sie sich einer Sache mit Haut und Haaren verschreiben, desto besser kommen Sie voran. Allerdings können Sie jetzt durch falsche Vorstellungen auch gehörig vom Weg abkommen und Ihr Ziel mit Bausch und Bogen verfehlen. Leben Sie Ihre Leidenschaften und gehen Sie nur dort mit großen Schritten voran, wo Sie nicht unmittelbar an einem Abgrund stehen. Um hoch hinauszukommen, müssen Sie jetzt mitunter tief schürfen. Hauptsache, es zeigt sich Licht am Ende des Tunnels (Jupiter in Skorpion ab 10. Okt.).

Spirits Respektieren Sie die Grenzen, an die Sie im zwischenmenschlichen Bereich stoßen, auch wenn es schmerzt. Schicksal entsteht mitunter allein durch die Macht der Gewohnheit. Sie können nun altes Karma hinter sich lassen und sich ein neues Fundament für die Zukunft schaffen (Saturn Trigon aufsteigender Mondknoten am 9. Okt.).

Was zu tun ist
Diplomatische Aktivitäten sind im Spätherbst die passende Strategie, um Konflikte zu entschärfen, die aus ungerechten Machtverhältnissen resultieren (Mars in Waage ab 22. Okt.). Ihre Kooperationsbereitschaft gefragt. Fordern Sie nicht mehr, als Sie zu geben bereit sind. Es zeigt sich nun in aller Deutlichkeit, worauf Sie Einfluss haben und worauf nicht (Sonne Konjunktion Jupiter in Skorpion am 26. Okt.). Gehen Sie nicht zu weit – Sie stehen womöglich am Rande eines Abgrunds. Das klingt dramatisch, doch es können Ihnen auch Dinge verloren gehen, die Ihnen lieb und teuer sind (Venus Quadrat Pluto am 28. Okt.).

Kommunikation
Unvorhergesehene Zwischenfälle können derzeit schnell Ihre Pläne durchkreuzen (Merkur Opposition Uranus am 15. Okt.). Zudem ist es Ihnen kaum möglich, konzentriert zu bleiben und in Ruhe Ihrer Arbeit nachzugehen. Sagen Sie jetzt nicht gleich nein, wenn Ihnen etwas fremd und unbekannt vorkommt. Insbesondere das, worauf Sie sich zunächst keinen Reim machen können, bringt Sie jetzt einen großen Schritt weiter. Es ist Ihr Sinn für das Hintergründige, der Ihnen nun wertvolle Einsichten beschert. Nutzen Sie Ihre Suggestivkraft für einen guten Zweck.

Lust und Liebe
Die Kraft der Liebe zeigt sich nun in all Ihrer Macht und Schönheit. Bleiben Sie sich treu – und Ihren Liebsten auch (Venus Konjunktion Mars am 5 Okt.).

Vollmond im September
Vollmond in Widder (05.10.): Kompromisse, die nicht zu Ihren Gunsten geschlossen werden, können Sie sich jetzt nicht leisten.

Neumond im September
Neumond in Waage (19.10.): Spielen Sie jetzt nur dort verrückt, wo Sie damit mindestens zu zweit sind.


Seitenanfang