Aktuell
Über uns
Ausbildung
Seminare
Service
Newsletter bestellen
Impressum
Links
Publikationen
  Informationen zum Aus- und Weiterbildungsprogramm 2018 / 2019
 
Geschichte
Das Astrologie-Zentrum Berlin wurde 1991 gegründet und im gleichen Jahr als Ausbildungszentrum des Deutschen Astrologen-Verbandes anerkannt. Seit 1994 wird das Zentrum vom Mitbegründer Dipl. Psych. Markus Jehle alleine geführt. In den ersten Jahren absolvierten im Durchschnitt 25 Studenten jährlich die Astro-Intensiv-Ausbildung, die mit 240 bis 420 Unterrichtsstunden das Kernstück der Ausbildungstätigkeit am Astro-Zentrum darstellt.
 
Astrologie-Intensiv-Grundausbildung
1 Jahr, als Wochenendausbildung mit Markus Jehle.
Erwerben von Deutungskompetenz im Umgang mit der Vielfalt astrologischer Methoden. Das Herzstück unserer Astrologieausbildung. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.
nächster Beginn:
1. September 2018 (Wochenendausbildung)
Umfang und Kosten:
10 Seminarwochenenden (Sa 13:00-18:00, So 11:00-16:00)
180 € pro Seminarwochenende


Astrologie-Ausbildung für Fortgeschrittene
1 Jahr, als Wochenendausbildung mit Markus Jehle.
Die Anwendungsfelder der Astrologie: Beruf, Berufung, Kreativität, Familien- und Ahnenthemen, Partnerschaftsastrologie, Transite und Zeitschlüssel, Prognosesynthese
nächster Beginn:
28. April 2018 (Wochenendausbildung)
Umfang und Kosten:
10 Seminarwochenenden (Sa 13:00-18:00, So 11:00-16:00)
180 € pro Seminarwochenende


Themenabende / Vorträge
Vortragsprogramm mit breitem Themenspektrum für Einsteiger u. Fortgeschrittene.
Termine:v 14-tägig donnerstags, 19:30 – 21:30, 90 Minuten (mit 15 Minuten Pause),wechselnde Referenten.
Während der Berliner Schulferien finden in der Regel keine Vorträge statt.
Kosten:
12,50 € mit Abokarte 10 €


Astro-Coaching
Schwerpunkt des Astro-Coachings ist die Umsetzung und Anwendung von astrologischem Wissen für Beratungszwecke. Hierzu werden von den Teilnehmern eigene Fälle und Fragestellungen eingebracht, die im Gruppenprozess gemeinsam besprochen werden. Das Astro-Coaching ist vor allem für Fortgeschrittene und Teilnehmer der Weiterbildungsgruppen geeignet und steht auch externen Teilnehmern offen, die über entsprechendes Fachwissen verfügen.
Termine:
nach Absprache

Astrologische Beratung bei Markus Jehle
Persönliche Beratungsgespräche zur Selbsterkenntnis und individuellen Neuorientierung in Entwicklungs- und Umbruchsphasen. Dauer 90 Minuten, CD-Mitschnitt inklusive.
Kosten:
180 €
Terminvereinbarung:
Tel. 030-785 84 59
Mail: info@astrologie-zentrum- berlin.de


Unter Männern
Schwerpunkt des Astro-CoacEin spezielles Beratungsangebot von Markus Jehle für Männer. Auch für Astrologie- Skeptiker geeignet. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Familie, Karriere- und Erfolgsdruck, Vaterbeziehung, Partnerschaft und Sexualität, Daseinsfragen und männliche Spiritualität. Für alle, die keine Lust darauf haben, sich und anderen etwas vorzumachen und ein ehrliches Gespräch unter Männern zu schätzen wissen. Dauer 90 Minuten, Audio-Mitschnitt inklusive.
Kosten:
180 €
Terminvereinbarung:
Tel. 030-785 84 59
Mail: info@astrologie-zentrum- berlin.de


Astro-Coaching / Beratertraining
Mit Markus Jehle
Die Beraterausbildung ist ein Weiterbildungs- und Supervisionsangebot des Astro-Zentrums, um das Führen astrologischer Beratungsgespräche zu erleichtern und den Einstieg in eine eigene Beratungstätigkeit zu unterstützen. Es braucht Mut und Ausdauer, bis das eigene astrologische Wissen zum Nutzen anderer angewandt werden kann. Ein Hauptziel des Trainings besteht darin, diesen Prozess zu unterstützen und zugleich astrologisches Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Astrologisches Deutungswissen allein reicht nicht aus, um gute und hilfreiche Beratungsgespräche zu führen. Im Mittelpunkt der Beraterausbildung steht die Begegnung zwischen Menschen: in den Supervisionssitzungen, beim Analysieren von Übertragungsprozessen, beim Umgang mit Feedback, beim Trainieren sprachlicher Fertigkeiten, beim aufmerksamen Zuhören. Auf diese Weise werden Kompetenzen erworben, die die eigene astrologische Beratungstätigkeit verbessern und verfeinern. Jeder hat die Chance, ein einmaliger und besonderer Berater zu werden. Dazu gilt es, einen eigenen Stil zu finden und zu entwickeln. Auf eine verständliche Sprache kommt es an, und auf die ganz persönliche Art, die astrologischen Symbole im Horoskop zu deuten. Die Beraterausbildung unterstützt darin, das eigene Profil zu schärfen und individuelle Stärken heraus zu arbeiten. Das Training hilft, im Beratungsprozess gelassener zu werden, und zwar in der beruhigenden Gewissheit, sowohl persönlich als auch astrologisch gut vorbereitet zu sein.

nächster Beginn:
Pfingsten 2018

Kosten:
Insgesamt vier 4-Tages- Seminare zu 350 €. Gesamtkosten 1.400 €
180 € pro Seminarwochenende


Astrologische Biografiearbeit
Von Zyklen, Verläufen und Sprüngen sowie dem Umgang mit der astrologischen
Methodenvielfalt mit Petra Niehaus

Ein sieben Wochenendseminare umfassender Weiterbildungszyklus für fortgeschrittene Astrologie-StudentInnen und AstrologInnen zur Vertiefung ihres Selbstverständnisses und ihres astrologischen Wissens und für AstrologInnen, die Biografiearbeit in ihre Kurs- und Beratungsarbeit integrieren wollen und/oder eine Biografiearbeit im Rahmen der DAV- Prüfung erstellen wollen.
Nächster Beginn: 22. September 2018

Kosten:
Die Teilnahme an einem Seminarwochenende kostet 180.- €. Die Gesamtkosten für alle 7 Seminarwochenenden betragen 1.260.- €.


Aktuelle Situation
Die Gesamtzahl der Studenten in Aus- und Weiterbildungskursen beträgt derzeit 42. Jährlich werden am Astro-Zentrum ca. 850 Unterrichts- und Weiterbildungsstunden erteilt. Wir sind damit eines der großen astrologischen Aus- und Weiterbildungszentren Deutschlands. Zusätzlich werden Gastseminare mit bekannten Dozenten sowie monatliche Vorträge und Themenabende angeboten.


Methodenvielfalt
Die Aus- und Weiterbildungsangebote sind schulen- und methodenübergreifend und vermitteln ein breites Spektrum an astrologischen Arbeits- und Deutungsmethoden. Der Schwerpunkt der Unterrichtstätigkeit liegt im Bereich der psychologischen Astrologie. Es wird ein auf Selbsterkenntnis, Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstseinserweiterung zielender Ansatz vermittelt. Großer Wert wird auf astrologische Deutungskompetenz und klientenzentriertes Beraterwissen gelegt. Das Astrologie-Zentrum Berlin bietet auch berufsbegleitende Supervision für astrologische Berater an.


DAV-Prüfung
Die Aus- und Weiterbildungsangebote des Astrologie-Zentrums Berlin qualifizieren in Verbindung mit einer eigenverantwortlichen, praktischen Vertiefung des vermittelten Unterrichtsstoffes zur Teilnahme an der Prüfung des Deutschen Astrologen-Verbandes. Es werden aus berufspolitischen Erwägungen heraus keine eigenen Diplome und Titel verliehen und keine schulinternen Prüfungen durchgeführt. Dafür werden umfangreiche Arbeitsaufgaben zur individuellen Stoffvertiefung und Lernkontrolle angeboten. Gegenwärtig ((Oktober 2017) befinden sich insgesamt 9 Ausbildungsteilnehmer des Astro-Zentrums in der Prüfung zum Astrologen DAV.


Teilnahmevoraussetzungen
Die einzelnen Aus- und Weiterbildungsangebote stehen grundsätzlich allen Personen, auch Studenten von anderen Schulen bzw. autodidaktisch ausgebildeten Teilnehmern offen. In einem kostenlosen persönlichen Vorgespräch mit dem Schulleiter Markus Jehle werden Qualifikation und Eignung für eine Teilnahme ausführlich besprochen und geklärt. Fähigkeit zur Selbstreflexion, eine gute persönliche Motivation, Bereitschaft zu Kooperation und Zusammenarbeit sowie Gruppen- bzw. Teamgeist werden vorausgesetzt.


Dozententeam
Dipl. Psych. Markus Jehle (Leitung, Astro-Intensiv-Ausbildung, Beratertraining, Vorträge)
Petra Niehaus (Biografiearbeit, Vorträge)
Werner Held (Vorträge, Supervision, Aufstellungen)
Petra Dörfert (Astromedizin)
Wolfgang Steven (DAV-Prüfungsvorbereitung)
Birgit von Borstel (Klassische Astrologie)
Gabriela Meyer-Rudolph (Hubermethode)

Zu den Gastdozenten zählten u.a. Hajo Banzhaf (München), Peter Fraiss (Wien), Karen Hamaker- Zondag (Amsterdam), Manfred Magg (Esslingen), Alan Oken (USA), Friedel Roggenbuck (Thassos), Peter Schlapp (Frankfurt) und Noel Tyl (USA).

Im Rahmen der Nachwuchsförderung haben einige Absolventen der Aus- und Weiterbildungen am Astro-Zentrum bereits Vortragsabende und Seminare angeboten.


Seitenanfang